1/7
Musikgesellschaft Concordia Fischingen


Unsere Musikgesellschaft wurde im Jahre 1863 als Pfarreimusik von ehemaligen Mitgliedern des Kirchenchor-Orchesters gegründet. Die Musik wurde in unserem Ort durch die Nähe zum Benediktinerkloster über Jahrhunderte sehr gepflegt.
Die Musikgesellschaft hat ihre Aufgaben im Gemeindeverbund stets gemäss ihren Vereinsstatuten wahrgenommen und ist bis heute bei unterschiedlichsten Anlässen musikalisch und mit der augenfälligen Uniform auch optisch präsent. So gehören Empfänge, Dorffeste und jährlich wiederkehrende Feierlichkeiten ebenso zum Jahresprogramm wie eigene Konzertveranstaltungen, Geburtstagsständchen für die älteren Gemeindebewohner und die Teilnahme an regionalen und überregionalen Musikfesten.

 

Die Pflege der Blasmusik, im Speziellen der Brassband-Musik, und deren Förderung sind selbstverständlich vordringliche Aufgaben der Musikgesellschaft. Die operative und die musikalische Leitung des Vereins sind bestrebt, im Rahmen der dritten Stärkeklasse ein anspruchsvolles und stilistisch ausgewogenes Repertoire zu pflegen, mit dem man möglichst allen gestellten Aufgaben gerecht werden kann. Ansprüche, Spiellust und Spielfreude sollen dazu führen, dass viele Zuhörer wie die Musikanten selber die Vorträge geniessen können. Der Verein betätigt sich mit hohem Engagement in der Jugendförderung. Mit der Pflege einer Jugendmusik werden den Kindern und Jugendlichen der Gemeinde Möglichkeiten zur musikalischen Ausbildung und zum Einstieg ins aktive Vereinsleben geboten. Idealismus und Sinn für unser Gemeinwesen sind wertvolle Tugenden, die das Vereinsleben abverlangen. In diesem Sinn wird das kameradschaftliche Zusammenwirken im Verein, mit den Partnervereinen in der Gemeinde, mit Gemeindeinstitutionen und der Bevölkerung gepflegt. Die Musikgesellschaft Concordia Fischingen ist Mitglied des Thurgauer Kantonal-Musikverbandes (TKMV) und des Schweizer Blasmusikverbandes (SBV).